Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Kronleuchter 6 flammig – zeitlos, edel und eine Zierde für jeden Raum

Kronleuchter 6 flammigKronleuchter werden gern als die Königin der Lampen oder Lüster bezeichnet. Vor allem in Zimmern mit hohen Decken kommen die Leuchter richtig zur Geltung. Ob Kronleuchter 6 armig oder 30 armig – sie verbreiten ein stimmungsvolles Licht und sind die Krönung jedes Raumes. Sowohl als 6 flammiger Kronleuchter als auch nur 1 flammig – die Räume erstrahlen in einem Hauch von Luxus und Glanz. In den Kristallen der Deckenlampen brechen sich die Sonnenstrahlen, sie glitzern und funkeln wie Diamanten. Von praktisch, klassisch bis ausgefallen, in schwarz oder goldfarben, aus Messing oder Metall – Kronleuchter gibt es für jeden Geschmack, Stil und Raum. Ein üppiger 6 flammiger Kronleuchter kann sogar ein schlichtes Zimmer in Szene setzen. Bei preiswerten Kronleuchtern ist der Behang vorwiegend aus Glas oder Acryl oder fehlt ganz. Etwas teurere Modelle werden mit Kristallen behangen und wirken durch ihre einzigartige Aura besonders edel.

Kronleuchter 6 flammig Test 2019

Die Geschichte der Kronleuchter

Kronleuchter 6 flammigEnde des 16. Jahrhunderts, in den letzten Jahren der Renaissance, begann der italienische Adel Feste nicht mehr im Freien zu feiern, sondern man zog sich hinter die Mauern der Schlösser und Villen zurück. Einzelne Kerzen reichten nicht aus, um genügend Licht in den dunklen Räumen zu verbreiten. Hier beginnt die Geschichte des Kronleuchters. Kristallschleifer in Mailand fertigten mit Bergkristall, „dem Stein des Lichts“, behangene Leuchter, deren Kerzen von oben ihr Licht in fast jeden Winkel werfen konnten. Auch Ludwig der XIV., der Sonnenkönig, schätzte das zauberhafte Lichterspiel der Leuchter. Die Lüster bekamen jetzt eine Krone als oberen Abschluss – der Kronleuchter erhielt seinen Namen. Ab Anfang des 18. Jahrhunderts wurden Kronleuchter in Böhmen mit phantasievollen Behängen in Form von Weintrauben, Lilien und Zapfen aus Kreide- oder Bleiglas hergestellt.

Die Vielfalt der Kronleuchter heute

Die früher dem Adel vorbehaltenen Kronleuchter sind heute in vielen Formen, Farben, von modern bis antik und in allen Preiskategorien erhältlich. Der Preis eines Leuchters beginnt bei etwa 20 € und hat nach oben keine Grenzen.

Kronleuchter für das Schlafzimmer werden mit Schirmen aus Textil, verziert mit Motiven und Borten, angeboten. Durch das indirekte, weiche Licht wirkt der Raum gemütlich. Kronleuchter im Kinderzimmer sind farbenfroh und verspielt.

Die meisten Kronleuchter sind Deckenlampen. Der Stil reicht von:

Es gibt unter anderem:

  • Küchen-Kronleuchter
  • Kinderzimmer-Kronleuchter
  • Schlafzimmer-Kronleuchter
  • Außen-Kronleuchter

Die Anzahl der Arme und Flammen ist variabel. Es gibt beispielsweise 6 flammige Kronleuchter oder 28 flammige. Die Bezeichnung „flammig“ hat ihren Ursprung in der Zeit, als noch Kerzen als Lichtquelle genutzt wurden. Heute werden meist elektrische Glühbirnen verwendet.

Wie hell darf es sein?

Je nachdem wie hell der Raum beleuchtet und mit Licht durchflutet werden soll, ist die Anzahl und die Wattzahl der Glühbirnen entscheidend.

Um die Helligkeit optimal zu regeln, kann ein Dimmer zum Einsatz kommen. Dimmer haben allerdings den Nachteil, dass sie nicht für alle LED- oder Energiesparlampen geeignet sind.

Eine weitere Möglichkeit das Licht zu regulieren ist ein integrierter Doppelschalter. 2 Stromkreise ermöglichen, bei Bedarf nur einen Teil der Lampen einzuschalten.

Kronleuchter 6 flammig – wer stellt sie her?

Bekannte Hersteller sind unter anderem:

Hersteller Information
Swarovski
  • Fertigt die beliebtesten und sehr hochwertige Kronleuchter.
  • Durch den ausgefeilten, einzigartigen Schliff der echten Kristalle sind diese Lüster besonders exquisit.
  • Für jedes Budget, jeden Geschmack und Raum findet sich das passende Modell.
Murano
  • Die Kronleuchter werden in Italien von Meisterglasbläsern handgefertigt.
  • Die Lüster sind von höchster Qualität und absolut einmalig.
  • Angeboten werden die Leuchter der venezianischen Kunst von klassisch über antik bis modern.
  • Die Auswahl an traumhaften Kronleuchtern mit den erlesenen Verzierungen ist riesig.

Kronleuchter 6 flammig – Tipps für den Kauf des optimalen Leuchters

Kronleuchter, Hängeleuchten oder Deckenleuchten günstig kaufen können Sie in einem online Kronleuchter Shop, im Fachhandel oder Antiquitätengeschäft. Die Auswahl im Internet ist wesentlicher größer als im Geschäft vor Ort, der Versand ist teilweise kostenlos. Auch ein Preisvergleich lohnt sich, bevor Sie einen Kronleuchter 6 flammig kaufen.

Das Gewicht, die Größe, der Lichteffekt und der Stil sind ein wichtiges Kaufkriterium. Auch die Anzahl der Lichter und Arme spielt eine große Rolle. Beim Kauf des Kronleuchters ist es wichtig, auf eine, dem Raum angemessene Größe zu achten. Ein zu großer 6 flammiger Kronleuchter erschlägt einen kleinen Raum und kommt nicht zur Geltung. Für ein kleines Zimmer wählen Sie am besten nur einen einstöckigen Kronleuchter. In sehr großen Räumen hingegen können gleich mehrere Kronleuchter 6 armig und Wandleuchten angebracht werden. Der Kronleuchter sollte mit dem Stil der Einrichtung des Raumes harmonisieren. Ein Kronleuchter aus Messing oder in schwarz passt beispielsweise hervorragend in einen rustikal eingerichteten Raum.

Tipp: Beachten Sie auch wie tief der Kronleuchter hängen soll und wie üppig der Behang sein darf.

Klassische Kronleuchter hängen 30 bis 50 cm unter der Decke bzw. 75 cm über dem Tisch und etwa 2 m über dem Boden. So besteht nicht die Gefahr, dass Sie oder Ihre Gäste sich versehentlich am Leuchter stoßen. Aufgehängt in der Mitte des Raums ergibt sich ein perfektes Bild.

Die Tragfähigkeit der Decke ist ein elementares Kriterium für den Kauf, damit Ihnen später nicht die Decke mitsamt dem Leuchter auf den Kopf fällt. Die Montage des Kronleuchters kann eventuell nicht ganz einfach sein, für einen Elektriker ist sie keine große Herausforderung.

Die Reinigung des Glanzstücks

Einmal im Monat sollte der Leuchter entstaubt werden, so wird verhindert, dass Schmutz sich festsetzt. Durch Staub, Fett und Rauch verliert der Leuchter an Glanz. Vor allem Acrylleuchter ziehen den Staub regelrecht an. Rücken Sie dem Staub mit einem Staubwedel zu Leibe, lädt sich das Material statisch auf. Deshalb sollten diese Leuchter nur feucht gereinigt werden.

Seine Brillanz behält Ihr Lüster, wenn er einmal im Jahr gründlich gereinigt wird. Entweder trocken mit einem Staubwedel oder einem fusselfreien Tuch, nass mit Glasreiniger oder einem Spezialreinigungsspray.

Vor- und Nachteile eines Kronleuchters 6 flammig

  • reflektiert das Licht besonders schön
  • riesige Auswahl, für jeden Raum und in jeder Preisklasse
  • erzeugt eine festliche Atmosphäre
  • die Reinigung ist sehr zeitintensiv
  • Montage ist nicht ganz einfach

Edle Kronleuchter verzaubern unter der Beachtung unserer Tipps jeden Raum, auch, ohne dass Sie dafür ein Vermögen ausgeben müssen.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (41 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen