Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Glühbirnen – für eine optimale Beleuchtung des Raumes

GlühbirnenWährend die Kronleuchter in der Zeit des Barock und Rokoko noch mit Kerzen aus Echtwachs bestückt worden sind, verfügen heute die meisten Kronleuchter über Glühbirnen, die mithilfe elektrischen Stroms Licht erzeugen. Möchte man einen Kronleuchter mit neuen Glühbirnen ausstatten, sollte man einerseits auf die jeweiligen Lampenfassungen achten, andererseits auf das Design und die Lichtfarbe der Produkte. Glühbirnen für Kronleuchter sind sowohl in Baumärkten als auch in einigen Drogerien und Haushaltswarengeschäften erhältlich. Wünscht man sich jedoch eine besonders große Produktvielfalt, ist der Einkauf in einem Online-Shop eine hervorragende Wahl.

Glühbirne Test 2019

Wie ist ein Kronleuchter mit Glühbirnen aufgebaut?

GlühbirnenAls Kronleuchter wird in der Regel eine Hängelampe bezeichnet, die mit mehreren Leuchtmitteln versehen ist. Neben kunstvoll verzierten Kronleuchtern, deren Design an die opulente Barock- oder Rokoko-Zeit erinnert, sind ebenso sehr moderne Kronleuchter erhältlich, die sich durch extravagante Formen und Farben kennzeichnen.

» Mehr Informationen

Der grundsätzliche Aufbau ist allerdings bei jedem Kronleuchter gleich: Der Rahmen des Kronleuchters ist mit mehreren Lampensockeln ausgestattet, die wiederum mit Lampenfassungen versehen sind. Eine Fassung besteht aus einem Gewinde, in das eine Glühbirne eingedreht werden kann. Seltener können Kronleuchter-Glühbirnen in die Fassungen eingesteckt werden.

Möchte man eine defekte Glühbirne wechseln, sollte man sich vor dem Einkauf ein wenig mit dem jeweiligen Kronleuchter und den verwendeten Leuchtmitteln befassen. Denn Glühbirnen sind nicht nur in unterschiedlichen Größen, sondern ebenso mit unterschiedlichen Strom- und Leistungsstärken erhältlich. Zu den gebräuchlichsten Glühbirnen für Kronleuchter zählen die Leuchtmittel mit der Bezeichnung E27. Der äußere Durchmesser ihres Gewindes beträgt 27 mm und sie werden mit 230 Volt starkem Strom betrieben. Ein E27-Sockel kann entweder mit E27-LED-Glühbirnen oder E27-Kompaktleuchtstofflampen ausgestattet werden. Deutlich kleiner fallen E14-Glühlampen aus. Diese besitzen eine Kerzenform, weswegen sie sich als Glühbirnen für Kronleuchter besonders großer Beliebtheit erfreuen.

Kronleuchter mit Glühbirnen ausstatten: Wie viel Watt werden benötigt?

Schaut man sich bei dm, IKEA oder in einem Online-Shop nach LED-Glühbirnen für eine Pendelleuchte um, beinhalten die Produktbeschreibungen in der Regel nicht nur Infos zur Größe, sondern ebenso eine Lumen-Anzahl. Bis vor einigen Jahren achtete man beim Einkauf von Glühbirnen lediglich auf die Watt-Zahl. Energiesparende LED-Leuchten benötigen jedoch weniger Watt und erzeugen dennoch eine höhere Helligkeit.

» Mehr Informationen

Wer sich nicht sicher ist, wie viel Watt er benötigt, kann sich an folgender Tabelle orientieren:

Watt Entsprechende Lumen Helligkeit
25 Watt 180-220 Lumen Relativ dunkel
40 Watt 350-450 Lumen Mittelmäßig hell
60 Watt 580-750 Lumen Hell
75 Watt 800-900 Lumen Sehr hell
100 Watt 1.140-1.400 Lumen Äußerst hell

Bei Kauf von Glühbirnen für Kronleuchter sollte man allerdings immer bedenken, dass mehrere Leuchtmittel gleichzeitig verwendet werden. Deswegen reicht es oftmals aus, den Kronleuchter mit 40 Watt-Glühbirnen auszustatten. Besitzt man eine Hängelampe, die dimmbar ist, können sehr hell leuchtende LED-Glühbirnen unkompliziert heruntergedimmt werden. Allerdings sollte man bei der Bestellung der Leuchtmittel darauf achten, dass diese ebenfalls dimmbar sind.

Auf die Lichtfarbe achten: Sowohl bei LED-Glühbirnen als auch bei Halogen-Leuchtmitteln befürchten viele Menschen ein kaltes Licht, das trotz exklusivem Kronleuchter kein gemütliches Ambiente entstehen lässt. Das heißt allerdings nicht, dass man zwingend auf einen Kronleuchter mit Kerzen zurückgreifen muss. Um das Wohn- oder Schlafzimmer in warm-weißen Licht erstrahlen zu lassen, sollte man die angegeben Kelvin beachten. Je höher die Kelvin-Zahl, desto höher ist der Blauanteil in der Farbe und desto kälter erscheint das Licht. Für warmes Licht genügen beispielsweise rund 2.500 Kelvin, um Tageslicht-Weiß zu erreichen, werden hingegen über 6.000 Kelvin benötigt.

Extras beim Kronleuchter erhöhen den Komfort

Viele Menschen sind der Meinung, das Pendel- oder Hängelampen ein sehr altmodisches Design besitzen, ganz gleich ob der Kronleuchter mit Kerzen oder mit Glühbirnen ausgestattet wird. Schaut man sich allerdings ein wenig im Netz um, findet man im Handumdrehen sehr moderne Kronleuchter, die hervorragend mit den unterschiedlichsten Einrichtungsstilen harmonieren. Weil ein Kronleuchter für die meisten Verwender nicht nur ein Lichtspender ist, sondern ebenso als Deko-Objekt eingesetzt wird, sind die Hängelampen in unterschiedlichen Größen, Farben und Formen erhältlich. Wer sein Zuhause im Landhausstil einrichten möchte, greift am besten auf eine klassische Form zurück, bei der die Halterung aus Metall wie Kupfer besteht. Möchte man sich einen Kronleuchter mit Glühbirnen bestellen, um einem modern eingerichteten Wohnzimmer das gewisse Etwas zu verleihen, kann man sich ebenso für eine sehr ausgefallen Form und eine bunte Farbgebung entscheiden. Ob bunt, Vintage-Look, mit Draht-Verzierung oder Retro-Stil – dank der reichhaltigen Auswahl an unterschiedlichen Kronleuchter-Arten findet sich für beinahe jeden Geschmack eine passende Lampe.

» Mehr Informationen

Tipp: Besonders komfortabel wird die Verwendung des Kronleuchters, wenn er mit praktischen Extrafunktionen ausgestattet ist. Ein Kronleuchter mit Bewegungsmelder schaltet sich beispielsweise automatisch ein und aus, ohne dass man den Lichtschalter betätigen muss. Eine Alternative zum Bewegungsmelder stellt ein Kronleuchter mit Fernbedienung dar.

Darüber hinaus sind außerdem Kronleuchter mit Batterie erhältlich, sodass die Fassung nicht mit dem Stromnetz verbunden werden muss. Unabhängig davon, ob man sich letztlich für einen Solar-Kronleuchter, eine Lampe mit Kabel oder einen batteriebetriebenen Kronleuchter entscheidet, muss die Lampe mit geeigneten Leuchtmitteln ausgestattet werden.

Möchte man Kronleuchter-Glühbirnen kaufen, darf man sich auf folgende Vorzüge freuen:

  • große Auswahl an verschiedenen Wattstärken, Lichtfarben, Größen und Formen
  • bei zahlreichen Anbietern erhältlich
  • einfaches Wechseln und Einsetzen der Glühbirnen

Dennoch sollten auch folgende Nachteile beachtet werden:

  • große Produktvielfalt erschwert oftmals den Kauf
  • je mehr Glühbirnen brennen, desto höher ist der Stromverbrauch

Wer Kronleuchter-Glühbirnen besonders günstig kaufen will, sollte beim jeweiligen Anbieter auf Sonderangebote achten. Oftmals fällt der Preis pro Leuchtmittel, wenn man mehrere Glühbirnen zusammen bestellt. So spart man sich nicht nur die Mehrkosten für den Versand, sondern kann eine defekte Glühbirne in Zukunft sofort austauschen. Zusätzlich lohnt es sich oftmals, einen Preisvergleich im Netz durchzuführen. Auf diese Weise findet man im Handumdrehen die günstigsten Glühbirnen und spart mit nur wenigen Klicks jede Menge Geld.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (56 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen